Der Frühling – das Erwachen in uns

Die Sonne scheint wieder länger, das Licht nimmt zu, die Vögel singen. Das erste Grün zeigt seine Spitzen, die Luft fühlt sich mild und weich an. Die Natur beginnt zu erwachen und mit ihr erwachen auch wir. 

Den ganzen Winter lang sind wir in uns eingetaucht, haben uns mit uns selbst beschäftigt, sind unseren Träumen, Vorstellungen, Wünschen und Fantasien nachgegangen. Wir haben uns immer besser kennen gelernt, haben erkannt, was wichtig für uns ist, was wir wirklich wollen. Doch nun kommt die Sehnsucht danach, dass alles in die Tat umzusetzen, neue Wege zu beschreiten, neue Welten zu erschaffen. Und dabei darauf zu schauen, ob diese Wege auch die Wege unserer Herzen sind, ob sie durch unsere Seele geführt werden.  

Lasst uns unsere Herzen weit öffnen, lasst uns mit den Engeln der Natur die Freude über das neue Erwachen spüren, die Begeisterung, das Glück und die Liebe, um diese positive Energien zu nutzen, eine neue Erde zu schaffen. Lasst uns das Miteinander üben, das Füreinander da sein lernen und praktizieren, das Gemeinsame sehen. 

Schauen wir uns die Blumen an, die gerade erblühen – sie sagen uns, öffne dein Herz für neue Begegnungen. Oder sieh den Baum am Wegesrand, der dich auf deine Stärke und Kraft hinweist, bleib nicht an Wegkreuzungen stehen, sie zeigen dir, dass wichtige Entscheidungen anstehen, aber lass dich nicht verunsichern, entscheide dich und geh deinen Weg, er ist nie verkehrt. Oder verweile an einem Bach, der deine Sorgen weg trägt. 

Der Frühling bringt uns das Erwachen, das Erwachen der neuen Zeit, er lässt noch mehr Menschen das Licht entdecken und erkennen und führt uns näher zu unserem inneren Wissen. Wenn wir uns darauf wieder besinnen können, wenn wir das Vergangene loslassen und das Neue willkommen heißen können, dann ist der Weg frei, die Neue Zeit zu gestalten. 

Machen wir es wie die Natur, sie kennt keine Vergangenheit, sie kennt keine Zukunft, sie ist im Jetzt. Richten wir unsere Kraft auf den jetzigen Augenblick, lassen wir Vergangenes los und gehen wir das Neue an. 

Und gestalten wir uns einen Ort der Liebe, des Lichts, der Harmonie, der Freude und des Glücks für alle Wesen unserer Erde !

Advertisements
This entry was posted in Allgemeine Texte and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Der Frühling – das Erwachen in uns

  1. Schirmacher Charlotte says:

    Liebe Heike,
    Du hast es hier auf den Punkt gebracht, im Jetzt leben, ist das, worauf es in Zukunft ankommt, denn dann haben wir all unsere Energie bei uns. Danke für diese schöne Beschreibung zum Frühlingserwachen. Alles Liebe von Charlotte

    • Ruth Saphir says:

      Liebe Heike, liebe Charlotte,
      ich selbst verbringe sehr viel Zeit in der Natur, weil dieses “draußen sein” so vieles in mir bewegt und auch besänftigt. Ich spreche mit den Wesen, den Steinen, den Pflanzen, den Tieren, streichle das Wasser , den feinen Sand, den der Fluss ans Ufer gespült hat und spüre auch dieses Einssein.

      Wenn ich hier meine Gedanken , die in Worte geformten Gedanken und Gefühle beobachte, dann kommuniziere ich hier sehr viel achtsamer, bedächtiger und tiefsinniger. Dieses Einssein mit der Natur und die Verbindung mit dem “ICH BIN” ist eine wundervolle Übungsbühne, unsere Gedanken zu beobachten.

      … und ein Wunder ist für mich geschehen… “mein Fluss” ist in diesem Frühlung so sagenhaft rein, dass bis in die tiefste Tiefe (Mühlgraben tiefer als 2m) der Grund ganz klar zu sehen ist… jeder Stein und dazwischen der glitzernde Sand, durchtränkt mit Spuren aus Silber…. ist es vielleicht unser innerer Fluss, der sich soweit geklärt hat, dass es im äußern Fluss zu erkennen ist…. das ist für mich ein tiefgründiges Zeichen…

      Es ist so erfüllend und ich danke den Kräften, die es ermöglichten, dass der Fluss so rein ist…. (waren wir es selbst?)Möge sich diese Reinheit ausweiten und ausbreiten über unseren geliebten Planeten.

      eure Ruth

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s