Die Liebe geseh`n …

Du, ich gaub, ich habe die Liebe geseh`n,
sie kam aus dem Himmel und ist wunderschön.

Im Gepäck hat sie Glück, Freude und Leichtigkeit,
und diese machen sich rasch überall auf der Erde breit.

Die Tiere, Bäume und Pflanzen,
sie fassen sich an den Händen und tanzen.

Die Menschen heben endlich wieder Gesichter und Herzen dem Himmel entgegen,
und werden vollkommen erfüllt auf all ihren Wegen.

Die Schleier zwischen den Welten – wo war`n sie noch gleich?
Wir brauchen sie nicht mehr, das macht uns alle so reich.

Und in der Ferne hört man ein leises Lachen.
Bestimmt Papa Gott, der liebt solche Sachen.

Jetzt kann er endlich mal wieder ruhig schlafen,
denn die Welt fährt ein in den sicheren Hafen.

Advertisements

About Kirstin

Was möchte ich mit dieser Seite erreichen? Ich selber halte mich für einen ganz normalen Menschen. Ziemlich viel passiert im Leben. Immer auf der Suche nach Glück – oder zumindest Ruhe und Gelassenheit und innerer Zufriedenheit. Mein Weg führte mich irgendwann zur Spiritualität – zum Glück. Aber es musste erst viel passieren. Für mich ist es aber bis heute manchmal nicht so leicht, das, was ich theoretisch für gut und richtig befinde, auch praktisch in mein Leben einzubauen. Und da haben mir in der Vergangenheit Texte geholfen, die die Dinge einfach beim Namen genannt haben. Die mich einfach da abgeholt haben, wo ich stand. Na ja, und das möchte ich einfach gern weitergeben. In meiner eigenen Art, einfach so, wie ich denke. Ohne großen literarischen Anspruch. http://unsereneueerde.blogspot.de/
This entry was posted in Allgemeine Texte and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Die Liebe geseh`n …

  1. LIEBE KIRSTIN;
    ist das ein schönes Gedicht!!! Eine herrliche Beschreibung des Lebens, zu dem und in dem wir bereits unterwegs sind.
    Eine rundum frohen Tag, der so aussehen möge wie dieses schöne Blumenherz, wünscht dir
    Marina

  2. Alexa says:

    Jaaaa, liebe Kirstin das finde ich auch, voll schön:-)))))

  3. Olaf says:

    Liebe Kirstin,
    das ist richtig toll. Geht richtig unter die Haut 😀 😀 😀
    innige Umärmelung vom Olaf

  4. A´...Engel Ralf says:

    Hallo liebe Weihnachtsmaus,

    jetzt habe ich dich doch erwischt:

    “… Zum Beispiel war vom Festgebäck,
    das Mutter gut verborgen,
    mit einem Mal das Beste weg
    am ersten Weihnachtsmorgen…”

    … du, liebe Kirstin,
    hast also dieses leckere Weihnachts-Kipferl-Gedicht stibitzt.
    Schön, daß es jetzt hier wieder “auftaucht” – lieben Dank dafür.

    Alles Liebe,
    Ralf…

  5. Kirstin says:

    Ach, Ihr seid ja süß, Ihr Lieben. Bin selbst ganz erstaunt über diesen Reim. Der kam gestern so nach dem Yoga einfach raus. Weil ich es ja immer mehr so empfinde. Und die Freude und die Leichtigkeit. Wie ich zu einer Freundin immer sage: Egal, was kommt – ALLES IST GUT. Wir können es bereits sehen und fühlen.

    Ich drück Euch alle mal dolle, wenns recht ist.

    Liebe Grüße von Kirstin

  6. Verena says:

    Ich mag solche Gedichte sonst nciht so gerne, aber aus deiner Feder ….grins…ein Traum!!!

    Big hug an dich liebe Kirstin

    Vreni

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s