Sei sanft mir dir – besonders zwischen den Jahren

Besonders in dieser Zeit zwischen den Jahren empfiehlt es sich

sanft und behutsam,
fürsorglich und achtsam,
freudig, dankbar und liebevoll
durch den Tag zu gehen –

ganz besonders zu uns selbst nach allen “Regeln” der Kunst

LIEBE voll

zu sein.

Denn die Energie dieser Tage zwischen Weihnachten und dem 6. Januar
strahlt in die zwölf Monate des neuen Jahres hinein.

Jeder dieser Tage steht Pate für einen der 12 Monate.

In diesem Sinne, lasst es euch gut gehen!

Herzlich grüßt euch MarIna

P.S. Solltest du Lust haben, einige Grüße und Gedanken zum Jahreswechsel als E-Card zu verschicken, kannst du ja mal in mein Grußkarten-Stübchen schauen.
In den nächsten Tagen kommen noch mehr neue hinzu
(mit diesem Klick: „Grußkarten zum Jahreswechsel“  gelangst du direkt dorthin.)

Weitere Nahrung für dein Gemüt wie Engelkarten zum online ziehen und versenden, Geschichten, Gedichte, Botschaften von Engeln, Christus und Maria findest du auf  meiner Webseite  www.marina-kaiser.de

Advertisements

About Marina Kaiser

Sei willkommen! Ich freue mich über deinen Besuch hier und vielleicht auch auf meiner Webseite . Meine Blogs bei wordpress sind: Lichtgestöber , ein Zuhause fürs innere Kind , und Geschichten aus Luminarien , Gern kannst du auch deine Erfahrungen oder Gedanken als Kommentar hinterlassen, ich werde so bald wie möglich darauf antworten! Solltest du therapeutische Unterstützung per Tel. wünschen, ruf mich einfach an: 030-7218938. Mehr Infos -->HIER Falls du einen FREIWILLIGEN BEITRAG für meine kostenlosen Internet-Angebote geben möchtest oder auf meinen Wunschzettel bei Amazon schauen willst, klicke für Infos dazu HIER. Infos zum freiwilligen Beitrag im Fluss des großen Kreislaufs Herzlichen Dank für deinen Besuch sagt dir Marina
This entry was posted in Allgemeine Texte, Der spirituelle Weg and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Sei sanft mir dir – besonders zwischen den Jahren

  1. Kirstin says:

    Ja, ja – die Rauhnächte. Jedes Jahr wieder was ganz tolles für mich. So eine starke Verbindung zu den Naturgeistern hab ich sonst nicht so. Und die Schleier fallen fast ganz weg. Vielleicht kommen sie diesmal ja auch einfach nicht wieder.

    Danke für diese schönen Hinweise, liebe Marina. Dir auch schöne Rauhnächte wünscht Kirstin

  2. Kirstin,
    du liebe Schwester!
    Ich wünsche dir heilende Träume in dieser Nacht und ein Gefühl von Verheißung, dass all das LIEBEvolle, das sich bereits entwickelt hat, noch viel stärker wird…
    Sei umarmt von MarIna

    • Kirstin says:

      Ja, liebe große Schwester, das ist ganz genau passend grad – auch grad für diese Nacht. Ich weiß, daß es stärker wird. Weil ich weiß, daß ich auf dem richtigen Weg bin.

      Danke vielmals für Deine Wünsche grad jetzt – als wenn Du es wüßtest. Aber vielleicht weißt Du es ja tatsächlich.

      Ganz viel Liebe und Glück – alles was Du willst, das wünsche ich Dir und umarm Dich ganz dolle zurück.

      Kirstin 🙂

  3. Doris says:

    Hallo ihr Lieben alle!

    Sanfte und kraftvolle Tage, ja, das klingt nach einer guten Kombination!!! 😀

    Ich fahre nachher für ein paar Tage in ein Seminarhaus ins Allgäu, um dort einen spirituellen Jahreswechsel zu genießen. Darauf freue ich mich schon lange ganz unbändig! (In diesem Fall bin ich übrigens froh, nicht nur im JETZT zu leben. Sonst wäre mir nämlich ganz viel Vorfreude entgangen. 😉 )

    Bevor ich fahre, möchte ich euch noch meine guten Wünsche hier lassen. Also: Wie auch immer ihr den Jahreswechsel verbringen werdet – ich wünsche euch entspannte Tage voller Liebe und Wunder. Kommt alle gut rüber nach 2012! I

    Also dann bis zum nächsten Jahr. 😀

    Herzliche Grüße,
    Doris

    • Vielen Dank für deine guten Wüsche, liebe Doris,
      hab eine wunderschönen Jahreswechsel und lass es dir rundum gut gehen!
      Eine erfüllendes LIEBEvolles 2012 wünscht dir
      Marina

  4. Olaf says:

    Liebe Marina,
    Voll in der Liebe sein ja das wünsch ich uns allen hier, denn es ist so schön in der Liebe zu sein 😀 😀 😀
    Ganz innig,
    Olaf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s