Monatsbotschaft Januar 2012: *DU bist die Veränderung!*

geschrieben von Jona Mo

Geliebter Menschenengel,

du bist nicht glücklich, weil die Welt da draußen nicht so ist, wie du es gerne hättest. Sie hat eine große Wirkung und Macht über dich, so glaubst du es jedenfalls. Und du
siehst keinen Weg dort heraus, fühlst dich sinnlos und leer.
Was würdest du dazu sagen, wenn du selbst die Veränderung bist, die du in der Welt sehen willst? Würdest du diese Aussage annehmen und glauben können?
Und doch ist es so. Du bist sehr viel mächtiger und stärker als du es jemals vermuten würdest.
Als Mensch wurdest du klein gehalten. Dir wurde gesagt, du hättest keine Wahl, müsstest alles so hinnehmen, wie es ist. Ja, dir wurde sogar beigebracht, nach den Regeln der Welt da draußen zu funktionieren.
Genau dieses Funktionieren macht dich unglücklich, denn es hält dich klein. Es hält
dich gefangen in einer Illusion von Abhängigkeit und Mühsal.
Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um zu erkennen, dass du in Wahrheit niemals
gefangen warst. Du lebst in einer Illusion, und kannst dich daraus befreien, wenn du
bereit bist, deine eigenen Wege zu gehen.
Ja, geliebter Menschenengel, DU bist die Veränderung! Jeder Gedanke, jedes Gefühl,
jeder noch so kleine Funke von Erkenntnis geht sofort ins große Ganze ein – in die
Welt da draußen, wie du sie nennst.
Und es ist ein unumstößliches Gesetz, dass alles, was von dir ausgeht, zu dir
zurückkommen muss. Jede noch so kleine Veränderung deines Bewusstseins wird dir
neue Erlebnisse bringen, neue Erfahrungen.
Ich will dir gerne ein Beispiel geben.
Du schaust am Morgen in den Spiegel und das, was du dort siehst, gefällt dir ganz
und gar nicht. Dieser Mensch da drin hat heruntergezogene Mundwinkel, traurige und
müde Augen, ungekämmte Haare und schlechte Laune.
Was meinst du nun, wie sich das verändern lässt?
Nun, du wirst sicher erkannt haben, dass du dieses Bild im Spiegel nur verändern
kannst, indem du dich selbst veränderst. Und das wiederum ist nur möglich, wenn du
dich für diese Veränderung entscheidest. Sie wird nicht von alleine geschehen, es ist
immer deine eigene Wahl.
Ziehst du die Mundwinkel nach oben, wird der Mensch im Spiegel sofort freundlicher auf dich wirken. Kämmst du deine Haare, wird dieser Mensch im Spiegel gepflegter
aussehen. Und schon steigt deine Laune um ein paar Grad nach oben.
Was ist geschehen? Nun, ganz einfach: DU warst die Veränderung, die du dort siehst.
DU hast dich entschieden, dieses Bild zu verändern, das sich dir zeigt. Und die
Wirkung war augenblicklich zu sehen und auch zu spüren.
Es gibt keinen Unterschied, lieber Menschenengel, zwischen deiner Außenwelt und
deinem Inneren. Du kannst entscheiden – und nur DU – wie du deine Welt sehen
willst. Sie gibt dir immer nur das zurück, was du aussendest.
Was also willst du künftig verändern?
Wie willst du deine Welt sehen?
Liebe sie – und sie wird dich diese Liebe spüren lassen.
Akzeptiere sie wie sie ist – und auch du wirst in deinem Sein akzeptiert.
Sei dankbar – und du wirst diese Dankbarkeit erfahren.
Schenke ihr Zuwendung, Aufmerksamkeit – und du wirst niemals einsam sein.
Gebe all das, was du hast und bist – und du wirst mit den Geschenken des Lebens
überschüttet.
Gebe deiner Außenwelt all das, wonach du dich sehnst, und es wird grenzenlos zu dir
zurückfließen. Ganz gleich was es ist.
Gebe jedoch niemals irgendetwas aus der Berechnung deines Verstandes, denn auch
dies kommt in gleicher Weise zu dir.
Lass bei allem was du tust, stets dein Herz sprechen, und es wird immer die Wahrheit
sein – deine Wahrheit!
Tief in deinem Herzen bist du in jedem Moment mit deiner wahren Heimat verbunden
… mit Liebe, Glück, Fülle und Leichtigkeit.
Übergib deinem Herzen von nun an die Führung und damit
Gott in dir

(G) geschrieben von Jona Mo in Verbindung mit ihrem Göttlichen Selbst. Diese
Botschaft ist Bestandteil der Webseite www.gott-in-dir.de, wo sie auch auf CD –
gesprochen von JonaMo und Peter – erhältlich ist. Sie darf gerne in Textform als
Geschenk von Gott zu Gott weiterverschenkt werden. Doch bitte immer zusammen
mit diesem Vermerk! Herzlichen Dank!
Advertisements
This entry was posted in Channeln, Der spirituelle Weg. Bookmark the permalink.

2 Responses to Monatsbotschaft Januar 2012: *DU bist die Veränderung!*

  1. Ralph says:

    Hallo Jona Mo,

    ich sehe mich zwar nicht als “Menschenengel” (ist halt wieder nur ein Begriff, um etwas zu beschreiben – und die Beschreibung ist so wie so nie das Beschriebene), ansonsten kann ich zu Deinem Text aber einfach nur “ja” sagen. Ist nicht mehr wirklich neu für mich, aber immer wieder gut, es mal aufzufrischen.

    In Liebe zur Veränderung, die ich bin,
    Ralph

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s