Ich bin Mutter Erde

von Maria

Wie es mein Name schon sagt, bin ich eine Mutter, das heißt, ein weibliches und lebendiges Wesen. Viele behandeln mich, als wäre ich ein lebloses Ding, mit dem man alles machen kann.

Bild:Martin Engewicht http://www.mavulus.de

Doch ich bin genau so lebendig wie ihr Menschenkinder. Ich habe auch einen festen,  sichtbaren Körper und es umgibt und durchdringt mich der Atem Gottes. Ich habe Kraftfelder, eine Aura, Energiebahnen, die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft sind in mir und um mich herum.

Ich schenke euch so viel an kostbaren Gütern, die ihr zum täglichen Leben braucht. Ist euch das bewusst? Ihr dürft Alles von mir nehmen, sei es  eure Nahrung, die Materialien und Pflanzen zur Kleidungsherstellung, die Rohstoffe, aus denen ihr Maschinen baut und die Mineralöle, mit dem ihr diese betreibt und Vieles mehr. Traurig, dass dafür auch noch Kriege geführt werden, statt einfach dankbar zu sein, dass euch das Alles zur Verfügung steht. Dass auch meine Schätze nicht unerschöpflich sind, wird immer offensichtlicher und ihr habt bereits gemerkt, dass es nicht selbstverständlich ist, dass euch alles im Überfluss zur Verfügung steht.

Es wird Zeit zum Umdenken. Es gibt viele Möglichkeiten, andere Kräfte zu nutzen und es ist auch hier wichtig, dass das Neue nicht wieder ausgebeutet wird, sondern dass immer im Sinne der Schöpfung gehandelt wird. Das bedeutet, es soll gut für Mensch, Tier und Pflanzen sein und auch für mich, die euch und eure Vorfahren seit Millionen von Jahren, das Leben hier möglich macht. Das Zusammenwirken mit allen anderen Planeten, den Elementen und der unendliche Schöpfergeist, machen euer Dasein überhaupt erst möglich.

Ich heiße auch Blauer Diamant und ich mache zur Zeit große Umwandlungen durch, wie sie seit meiner Entstehung immer wieder vorgekommen sind.

Etwas Neues entsteht und ihr habt das vielleicht auch schon wahrgenommen. Im Augenblick scheint Alles aus dem Gleichgewicht zu sein, und es braucht seine Zeit, bis es sich wieder zusammen fügt. Liebe Menschenkinder, habt Vertrauen, das unterstützt uns Alle am meisten.

Schafft Frieden in euch selbst, denn erst dann, wird es auch Frieden im Außen geben. Es gibt zwischen mir, der Mutter Erde und dem ganzen Universum viel, viel mehr, als ihr im Moment erahnen könnt. Versucht ganz viel Zeit in und mit der Natur zu verbringen. Macht eure Augen auf und öffnet eure Herzen, dann werden sich euch eure inneren Schätze zeigen.

Maria Magdalena Widmann
aus dem Buch Herzensbotschaften aus dem Naturreich
mariawidmann@gmx.net

Advertisements
This entry was posted in Allgemeine Texte and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Ich bin Mutter Erde

  1. Kirstin says:

    Liebe Maria,

    “Frieden in uns selbst, erst dann wird es Frieden im außen geben.” Wie wahr, ich erleb es grad jeden Tag bei mir selbst. Meine Welt ist sehr friedlich zur Zeit. Und ich brauch es nur in mir zu fühlen, schon zeigt es sich im außen genau so. Ich liebe das Resonanz Gesetz.

    Viele liebe Grüße von Kirstin

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s