Mir SELBST bin ich treu

In dieser Woche ist anläßlich einer
zwischenmenschlichen Herausforderung ein Lied in mir entstanden,

das mich immer wieder stärkt, wenn ich es vor mich hin singe.
Deshalb will ich es gern mit euch teilen:

1. Miiiir SELBST bin ich treu-
und schau mir ins Gesicht.
Miiiir SELBST bin ich treu ,
ne andre bin ich nicht
In MEINEM Kopf –
rede ICH allein,
den alten Zopf,
den lass ich einfach sein.

Egal, was ich gehört hab –
jetzt frag ich: Tut´s mir gut?
Lass los, was nicht gedient hat,
und fasse neuen Mut!
Wie gut + das + tut ! +++

2. Miiiir SELBST bin ich treu
verzichte auf jeden Schein.
Miiiir SELBST bin ich treu,
hüll´ mich in Liebe ein.
Die Güte meines Seins
entdeck ich mehr und mehr.
Die Liebe meines Seins
geb ich nie wieder her!

Egal, was andre sagen,
ich stehe für mich ein –
und will an allen Tagen
mir Freund und Anwalt sein.
Und mich +dran + FREUN! +++

3. Miiiir SELBST bin ich treu!
Das kribbelt schön im Bauch…
Miiiir SELBST bin ich treu,
ich geb mir, was ich brauch.
Kann lachen und weinen,
sage was ich mein´,
vertraue dem ALL-EINEN,
kann geborgen sein.

Egal, was andre denken,
ich bin so wie ich bin!
Werd meine Schritte lenken
durch_die Wahrheit in mir drin.
Und das + hat + SINN! +++

4. Miiiir SELBST bin ich treu!
Die Worte tut mir gut.
Miiiir SELBST bin ich treu,
in Freude, Glück und Wut.
Denn alles was ich fühl´,
hat ja seinen Wert.
Im großen Lebensspiel
ist niemals ´was verkehrt.

Egal, was and´re meinen,
ich lebe unbeschwert
vom Sollen, Müssen, Scheinen –
das ist ja unerhört!
Und das + hat + Wert! +++

Mut, DeMut, Liebe und Freude an unserem einzigartigen und EINen Sein
wünscht mir, dir und uns allen mit einem herzlichen Namasté 

MarIna

Weitere Impulse für die Seele findest du auf   meiner Webseite www.marina-kaiser.de
Dort kannst du Engelkarten ziehen , Grußkarten versenden, und findest meine aktuellen Angebote, Botschaften von Engeln, Christus, Maria, Geschichten, Gedichte, Meditationen u.m.

Advertisements

About Marina Kaiser

Sei willkommen! Ich freue mich über deinen Besuch hier und vielleicht auch auf meiner Webseite . Meine Blogs bei wordpress sind: Lichtgestöber , ein Zuhause fürs innere Kind , und Geschichten aus Luminarien , Gern kannst du auch deine Erfahrungen oder Gedanken als Kommentar hinterlassen, ich werde so bald wie möglich darauf antworten! Solltest du therapeutische Unterstützung per Tel. wünschen, ruf mich einfach an: 030-7218938. Mehr Infos -->HIER Falls du einen FREIWILLIGEN BEITRAG für meine kostenlosen Internet-Angebote geben möchtest oder auf meinen Wunschzettel bei Amazon schauen willst, klicke für Infos dazu HIER. Infos zum freiwilligen Beitrag im Fluss des großen Kreislaufs Herzlichen Dank für deinen Besuch sagt dir Marina
This entry was posted in Allgemeine Texte, Gedicht and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

13 Responses to Mir SELBST bin ich treu

  1. Angela says:

    Hallo liebe Marina,
    das ist TOLL! Und das kopier’ ich mir und verschenke es weiter…………..
    Dieses Lied können viele Menschen “gebrauchen” – bzw. verinnerlichen! DANKE
    Alles Liebe und einen wunderbaren Tag
    Angela

  2. Verena says:

    Liebe Marina, ich bin mir nicht ganz sicher, aber passt dieser Liedtext auf die Melodie zu “bei mir bist du schön”???
    Ich habs grad als Ohrwurm gespeichert…grins
    Sehr sehr schön und vielen Dank!
    LG
    Vreni

  3. Ralph says:

    Bin grad auf einen Kalenderspruch (hab ich mir irgendwann im vergangenen Jahr mal notiert) gestoßen, der mir irgendwie auch zu diesem Thema zu passen scheint:


    Leben ist Wandlung. Man ist in jedem Augenblicke etwas anderes, als man bis dahin war, ist also nie endgültig man selbst (José Ortega y Gasset)

    Gefällt uns dieser Gedanke? Wir könnten die Tatsache, dass wir stets im Wandel begriffen sind, durchaus spannend finden – oder stark verunsichernd. Was macht denn unsere Identität aus, wenn wir uns in jedem Moment neu erschaffen? “In jedem Augenblick wählst du dein Selbst, aber wählst du – dich selbst? Körper und Seele haben tausend Möglichkeiten, aus denen du viele Ichs bauen kannst. Doch nur eines von ihnen ergibt die Kongruenz zwischen dem, der wählte, und dem Gewählten. Nur eines – und du findest es erst, wenn du alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen hast”, so Dag Hammarskjöld. Um dieses Finden des eigenen Wesens geht es. Und darum, unsere Talente bis zur Neige auszuschöpfen, Facette um Facette, auf dem Weg zu uns selbst. “Die Geburt ist nicht ein augenblickliches Ereignis, sondern ein dauernder Vorgang. Das Ziel des Lebens ist es, ganz geboren zu werden, und seine Tragödie die, dass die meisten von uns sterben, bevor sie ganz geboren sind. Zu leben bedeutet, jede Minute geboren zu werden. Der Tod tritt ein, wenn die Geburt aufhört”, beschreibt Erich Fromm unseren Entwicklungsweg. Er steckt voller Chancen für uns.

    • buddha4u says:

      Die Lösung liegt in der Basis… also an der Wurzel. Man kann sich tatsächlich selbst entdecken ohne alles was das Selbst überlagert, seien es Wünsche und Forderungen der Eltern oder des Partners, sortieren zu müssen. Das selbst ist spontan also augenblicklich zu finden. Eine Technik des ursprünglichen Buddhismus legt das selbst innerhalb kürzester Zeit frei. (wenige Minuten) Es ist nicht notwendig, wie oft behauptet wird, zu wachsen und zu lernen, um uns selbst zu finden. Es ist auch nicht wahr, dass man leiden muss um ins Nirvana zu kommen. Und es stimmt auch nicht, dass das Nirvana das Ziel ist!….. Es ist vielmehr der Anfang und wir können eine Pause darin machen und uns auf ein neues Spiel vorbereiten. Ein paar Anregungen findet Ihr in meinem Blog. Mehr dazu in Life gibt es auch…. hier bei mir in Thailand. herzliche Grüße Athit

  4. Angelika says:

    Liebe Marina,
    mit dir selber lebst du jeden Tag, jede Stunde, Minute und Sekunde … es ist dein Leben … und das bist du, wandelbar und dich erneuernd, einzigartig und individuell .. das ist dein Kern der Leben will 🙂 🙂

  5. Olaf says:

    Liebe Marina,
    ein tolles Lied es beschwingt und macht Mut ich selbst zu sein 😀 😀 😀
    Wunderbar!!!
    Sei innigst umarmt,
    Olaf

  6. Kirs Tin says:

    Liebe MarIna,

    was für ein tolles Lied. Ich spüre richtig Inas Begeisterung. Und wie wichtig ist das, sich selbst treu zu sein. Danke für dieses Lied.

    Liebe Grüße von KirsTin

  7. LIebe Angela, liebe Verena, lieber Ralph, liebe Angelika, lieber Olaf, liebe KirsTin,
    ich danke euch sehr für eure Feedbacks, für die Smileys, für die interessanten Gedanken und Impulse. Besonders erfreut es mich, dass es bei einigen von euch auch Gefühle von Freude und eine irgendwie ansteckende Schwingung ausgelöst hat. Die Melodie ist eine ganz eigene, aber liebe Vreni, wozu auch immer man/frau es singen kann, so kann es ja gesungen werden, gern auch nach ““bei mir bist du schön” – wie alles im Leben darf und soll ein Lied vor allem eins sein: lebendig! Und da ich´s euch hier nicht vorsingen kann, freu ich mich, wenn die, die dazu Lust haben, eigene Wege (Melodien) finden, es zu singen.
    Nun seid in der letzten halben Stunde des Februars 2012 herzlich gegrüßt und habt einen guten Start in den März!
    Viel Buntheit, Frische, Freude, Lebendigkeit und Liebe im März wünscht euch
    MarIna

    • buddha4u says:

      Ich bin jetzt zwar namentlich nicht genannt, aber das war zu dem Zeitpunkt ja auch gar nicht möglich. Deine Grüße und Wünsche für den März sind für mich eine Erinnerung daran den März für sich als einen Zeitraum zu begreifen und etwas daraus zu machen. Ich will in diesem Monat für mich umsetzen was ich wirklich will. Herzlichen Dank für die Erinnerung an meine eigenen Pläne….. alles Liebe aus Thailand

      • Sei herzlich gegrüßt, buddha4u !
        Natürlich sind alle guten Wünsche auch für dich und alle anderen LeserInnen gedacht.
        Einen ganz besonders schönen und erfüllenden März wünscht dir mit herzlichem Dank für deine Beiträge hier
        MarIna

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s